Impressum

Freiwilligendienste Kultur und Bildung

ist ein Angebot der

Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e. V. (BKJ)
Geschäftsstelle Berlin
Greifswalder Straße 4
10405 Berlin

Telefon 030 48 48 60 20
Fax 030 48 48 60 70
E-Mail-Adresse freiwilligendienste(at)bkj.de

Vereinsregisternummer // VR 2125 (Amtsgericht Bonn)

Vertreten durch // Prof. Dr. Gerd Taube (Vorsitzender)

Verantwortlich für den Inhalt // Tom Braun (Geschäftsführer), Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e. V. (BKJ), Küppelstein 34, 42857 Remscheid

Redaktion // Johanna Faltinat, Susanna M. Prautzsch

Webdesign // Kraft plus Wiechmann
Technische Umsetzung // Sven Jäger
Illustrationen // Paetrick Schmidt
Bilder // BKJ, wenn nicht anders markiert.

Dieses Impressum gilt auch für unsere Präsenzen auf Facebook und Twitter.

 

Creative Commons Lizenz

Creative Commons Lizenzvertrag
Alle Texte der BKJ auf wwww.freiwilligendienste-kultur-bildung.de sind lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz.

Texte und Bilder, die andere Urheber*innen als die BKJ haben, unterliegen dieser Lizenz nicht. Diese sind entsprechend gekennzeichnet.
Vor Verwendung dieser muss eine gesonderte Erlaubnis der Urheber*innen eingeholt werden.

Diskriminierungssensible Sprache

Wir setzen uns für kulturellen und demokratischen Zusammenhalt ein. Wir sind die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e. V. (BKJ) und der Trägerverbund Freiwillgiendienste Kultur und Bildung.

Wir möchten, dass alle Menschen die Lust dazu haben, an Projekten in der Kunst und Kultur teilnehmen können. Wir denken, dass das damit zu tun hat, ob alle mitentscheiden können. Das nennen wir Teilhabe und Teilhabe beginnt damit, Menschen nicht nur zu meinen, sondern auch zu benennen.

Deshalb bemühen wir uns um gendergerechte und diskriminierungsfreie Sprache. Das bedeutet: Wir möchten alle Menschen nennen und keine Personen verletzen und ausschließen. Wir nutzen z. B. das „Gender-Sternchen“ (*). Auch die, die sich weder dem weiblichen noch dem männlichen Geschlecht zuordnen möchten oder können.

Text in Leichter Sprache

Den Text in Leichter Sprache
hat das Büro für Leichte Sprache leicht ist klar geschrieben.
www.leicht-ist-klar.de

Diese Expertinnen für Leichte Sprache haben den Text geprüft:
Nina Rademacher und die Lesegruppe von der Kasseler Werkstatt

Die Bilder für den Text in Leichter Sprache
sind von © Reinhild Kassing, Kassel.

Das Logo für Leichte Sprache ist von © Inclusion Europe.
Mehr Informationen unter: http://www.inclusion-europe.com/etr