Jetzt schon nach Einsatzplätzen für einen Freiwilligendienst in 2022 suchen

Für viele Einsatzplätze der Freiwilligendienste Kultur und Bildung startet der Anmeldezeitraum am 15. Januar 2022. Alle Einsatzplätze sind online schon jetzt sichtbar. Gerade die freie Zeit über den Jahreswechsel bietet sich an, um in Ruhe nach möglichen Einsatzplätzen für 2021 zu schauen.

Und so geht’s: Gehen Sie auf die Karte der Einsatzplätze. Auf der Karte sehen Sie die Einsatzplätze, für die eine Anmeldung aktuell möglich ist. Klicken Sie auf den Filter „Ort/Zeit/Alter“ und setzen das Häkchen bei „alle Einsatzplätze anzeigen“. Setzen Sie bei „Dienstbeginn ab“ das Jahr auf „2022“. Jetzt werden Ihnen alle Einsatzplätze angezeigt, bei denen der Freiwilligendienst in 2022 beginnt. Nun können Sie deutschlandweit nach einem passenden Einsatzplatz suchen. In unseren Erklärfilmen zeigen wir Ihnen, wie die Anmeldung funktioniert.

Die meisten der Einsatzplätze mit Anmeldezeitraum ab 15. Januar sind für Interessierte bis 27 Jahre geeignet, die den Freiwilligendienst im September oder Oktober 2022 beginnen möchten. Es lohnt sich aber auch später noch nach einem Einsatzplatz zu suchen, denn wir bieten das ganze Jahr über Einsatzplätze an. Die Einsatzplätze haben unterschiedliche Anmeldezeiträume. Sollte bei einem Einsatzplatz noch kein Anmeldezeitraum angegeben sein, schauen Sie zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal nach. Es kann auch sein, dass sich der Anmeldezeitraum noch einmal verschiebt oder Einsatzplätze kurzfristig hinzukommen oder wegfallen.

Fragen oder Probleme bei der Suche? Wir beraten Sie gern. Sie erreichen uns im neuen Jahr ab dem 3. Januar wieder über Telefon, E-Mail oder Messenger von Montag bis Donnerstag von 10.00 bis 15.00 Uhr.

Mehr zu unseren Freiwilligendiensten erfahren Sie auch in einer Informationsveranstaltung für alle Interessierten am 28. Februar 2022 von 16 bis 18 Uhr. Hier beantworten wir allgemeine Fragen und geben Hinweise zum Anmeldeverfahren. Für die Veranstaltung können Sie sich unter diesem Link anmelden.

Zwei Personen schauen konzentriert auf einen Bildschirm eines Computers. Sie sitzen in einem Büro.