2.400 neue Freiwillige* − herzlich willkommen!

Der neue Jahrgang in den Freiwilligendiensten Kultur und Bildung ist regulär gestartet. Wir heißen alle neuen Freiwilligen* herzlich willkommen! Knapp 2.400 junge Menschen machen in den kommenden 12 Monaten in 1.500 Kultur- und Bildungseinrichtungen bundesweit ein FSJ Kultur, FSJ Schule oder FSJ Politik.

Damit die Freiwilligen* einen guten Start haben, sind die Träger im Verbund der Freiwilligendienste Kultur und Bildung in diesem Jahr besonders kreativ: Der Landesträger in Sachsen-Anhalt, die LKJ Sachsen-Anhalt e. V., hat beispielweise einen Live-Stream in Zusammenarbeit mit dem Offenen Kanal Magdeburg für ihre Freiwilligen* auf YouTube und Facebook bereitgestellt – mit Gästen aus Politik und Kultur und Antworten auf viele Fragen rund um den Freiwilligendienst.

Und damit auch diejenigen, deren Freiwilligendienst nun endet, mit viel Anerkennung für ihren Einsatz und einem großen Dankeschön verabschiedet werden können, gab es z. B. in Rheinland-Pfalz etwas ganz Besonderes: Das Kulturbüro Rheinland-Pfalz e. V. hat das Abschlussseminar erstmals komplett online stattfinden lassen. Einen Einblick gibt unser Magazinbeitrag „Abschied in digital“.

Für einen Einsatzplatz bei den Freiwilligendiensten Kultur und Bildung können sich alle Menschen anmelden, egal wie alt sie sind. Plätze werden das ganze Jahr über angeboten. Auf unserer Karte ist zu sehen, für welche Einsatzplätze eine Anmeldung aktuell möglich ist. Die Filtermöglichkeiten helfen dabei, den passenden Einsatzplatz nach Dauer, Zugänglichkeit und Dienstbeginn zu finden. Der Anmeldezeitraum für viele Einsatzplätze beginnt wieder im Januar 2021.

Vier junge Menschen sitzen in einer Reihe in einem Raum und blicken in eine Richtung.